Flachdachprophylaxe - ein MUSS!

Flachdächer, insbesondere Bitumenschweißbahndächer (im Volksmund: Pappdächer) sind eine sehr anspruchsvolle Variante der Dacheindeckung.

Leider wird das nicht immer so erkannt und oft gegenteilig gesehen.

Die Praxis zeigt jedoch, dass die häufigsten Fehler bei Dacheindeckungen auf Bitumendächern gemacht
werden. Umso ärgerlicher für den Kunden ist die Tatsache, dass solche Fehler, die eine Undichtigkeit hervorrufen, schwer zu finden sind. Denn das Wasser sucht sich seinen Weg auch über längere Strecken.

Im Nachhinein muss dann doch der Fachmann zur Reparatur herangezogen werden.

Da solch tückische Stellen im "Pappdach" jederzeit, schnell für größere Schäden sorgen können, ist es ratsam alle 1-2 Jahre eine prophylaktische Besichtigung vorzunehmen.

Als spezialisierter Fachbetrieb bieten wir dies zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis an.


Fragen Sie uns!


Funk:       0177 - 27 47 107

Telefax:   0331 - 588 399 4

E -Post dachdeckerei.d.jung@gmx.de 


Dachsanierung (Es wurde mit Absturzsicherung gearbeitet)             

Ursprung - Dach ist altersschwach.              Reinigung von Moosen und Teilchen.  

            

Flächen und Anschlüsse vorstreichen.         Spezielle Dachsanierungsbahn, welche

Blasen in der Fläche öffnen.                       Dampfdruckausgleich ermöglicht,

                                                              punktweise aufschweissen.

Dacherneuerung

            

Urzustand - überall undicht.                       Nach dem Ariss kommt die Dampfbremse,
                                                              dann die Dämmung nach Wärmeschutz-
                                                              verordnung.
             

Nach der vorgeschriebenen 2                      werden noch alle Anschlüsse im lang-
Schichten Abdichtung,                               lebigen Bitumenschweissverfahren aus-
                                                               geführt.

Bitumen- Blechverbindungen (contra)

Bitumen-Blechverbindungen waren lange Zeit eine beliebte Variante im Flachdachbereich. In vergangener Zeit zeigte sich jedoch die Nachteiligkeit dieser Ausführungen. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann sich diese Verbindungen wieder öffnen und für Wassereintritt sorgen.

Deswegen empfehlen wir diese Verbindungen durch vollständige Bitumenanschlüsse zu überarbeiten.



First (höchster Punkt) eines Flachdaches. Musste wegen Wassereintritt überarbeitet werden.


copyright 2012 © Daniel Jung